Jolani
"Joli"

Jolani

Galgo (Spanischer Windhung)
geboren: ca. Juni 2011
Geschlecht: Hündin
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: 61cm
Gewicht: 19,5 kg


Jolani's Geschichte:

Oft sieht man jemanden zum ersten Mal und man fühlt sich, als würde man seit Ewigkeiten zusammengehören. So ist es mir, Niki, mit Jolani gegangen. Ich war schon länger von Galgos fasziniert und natürlich immer wieder auf diversen Rescue-Seiten... Doch als Jolani mich mit ihrem schiefen Blick und den klugen Augen aus dem Bildschirm angeschaut hat, war es um mich geschehen! Obwohl ein Galgo eigentlich erst viel später geplant gewesen wäre, ging dann alles ganz schnell: Sehr netter Mail-Kontakt mit Galgos aus Spanien, Termin zur Vorkontrolle und dann der erste Besuch bei Jolani. Was soll ich sagen? Angreifen ließ sie sich nicht - aber mein Herz hat sie sich trotzdem sofort geschnappt! Kurz darauf zog sie bei uns ein und wir haben es bis jetzt keinen Augenblick bereut.



In Spanien zählt ein Galgo-Leben nichts, wenn diese ausgedient haben oder nicht mehr gewollt werden, werden sie auf bestialische Weise gequält und umgebracht. Im Gegensatz zu vielen anderen Galgos ist Jolani's Vorgeschichte noch milde abgelaufen. Jolani wurde als Welpe mit ihren Geschwister und ihrer Mutter in einem abbruchfälligen Haus in Spanien zurückgelassen. Als dann eine Firma das Haus beseitigen sollte, wurde keine Rücksicht auf die Hunde genommen und die Welpen wurden verschüttet. Rose-Marie - ihre Mutter - versuchte mit Zähnen und Krallen ihre Kinder auszugraben. Gott sei Dank wurde ihr von Tierschützern geholfen und der Verein Galgos aus Spanien übernahm die Vermittlung. Jolani musste am längsten auf ihren Endplatz warten, doch es hat sich gelohnt!


Jolani


Joli blüht immer mehr auf! In unser Rudel hat sie sich sofort integriert und vor allem Siri liefert sich täglich wilde Rennen mit ihr. Fremden gegenüber ist Jolani noch immer sehr vorsichtig und mag es nicht, bedrängt zu werden. Oft dauert es Wochen, bis sie vertrauen fasst und sich angreifen lässt. Wir geben unserer schwarzen Schönheit natürlich alle Zeit der Welt, ihre Erlebnisse zu verarbeiten und vor allem das Rudelleben hilft ihr hier ungemein! Ansonsten ist Joli ein absolut genialer Hund: brav, folgsam, anschmiegsam, anhänglich, sanft, verrückt, lustig, draußen wild und im Haus ruhig.



ndauernd werden wir gefragt: Ein Galgo - Wie kommt man von Aussies auf einen Galgo? Die Antwort? Der Galgo gehört zu den meist gequältesten Hunderassen weltweit. Wir haben inzwischen 22 Welpen zu einem tollen Start und einem tollen Leben verholfen. Warum dann nicht einmal einer armen Seele ein zu Hause schenken, dass es in Spanien wohl nie bekommen hätte?



Einen Hund zu retten wird die Welt nicht ändern. Doch die ganze Welt ändert sich für diesen einen Hund!



Abgesehen davon: Wem Jolani einmal ihr Vertrauen schenkt, fragt sowieso nicht mehr, nach dem WARUM...



Jolani